Ultra Tour des Sources(UTDS)

Die Ultra Tour des Sources (UTDS) ist eine durchgehend geöffnete, markierte Strecke für Traillauf und Nordic Walking im XXL-Format mit 157 km Länge und 4.140 m positiven Höhenmetern.

Diese Route in Ostbelgien verbindet die sieben Gemeinden der Provinz Lüttich im EXTRATRAIL-Netz (Spa, Stoumont, Jalhay, Stavelot, Theux, Trois-Ponts & Malmedy).

Sie ist den Sportlern gewidmet, die eine durchgängige „Ultra“-Strecke in Angriff nehmen wollen, soll aber gleichzeitig die Erwartungen von Läufern und Wanderern erfüllen, die einen Rundkurs absolvieren möchten.

Sie haben freie Wahl bei Streckenverlauf und Tagesentfernungen und können sich die Stationen aussuchen, an denen Sie übernachten, essen oder eine Pause einlegen möchten. Die Tourismusbüros und Fremdenverkehrsämter der Städte und Gemeinden, die Sie durchqueren, sind selbstverständlich gern bereit, Sie zu beraten und Ihnen bei den Reservierungen behilflich zu sein.

Es steht Ihnen auch frei, sich Ihre Route zusammenzustellen und einen oder mehrere Abschnitte dieser großen Strecke auszuwählen und dazu eventuelle Transfers mit Taxi oder Bus einzuplanen.

ExtraTrail UTDS: Ein Ultra-Trail-Parcours mit zahlreichen Reizen

Wenn Sie sich auf die UTDS-Route begeben, erleben Sie die besten EXTRATRAIL-Strecken mit einer Vielzahl von Landschaften, Biotopen und wirklich außergewöhnlichem Natur- und Kulturerbe. Ein einzigartiges Erlebnis, bei dem Sie alle Trümpfe unserer Region entdecken und in eine naturgeschützte Umgebung im Herzen des Pays des Sources (Landes der Quellen) eintauchen ...

Parcours d'Ultratrail permanent dans les Ardennes belges

Im Gelände ist die Ultra Tour des Sources durch die klassischen ExtraTrail-Markierungen gekennzeichnet, auf denen ein „UTDS“-Schild in Rosa angebracht ist.

INFO !
Am besten starten Sie die UTDS am Tourismusbüro einer der sieben Gemeinden des EXTRATRAIL-Netzes (Touristeninformation Spa, Fremdenverkehrsamt Stoumont, Touristeninformation Jalhay-Sart, Fremdenverkehrsamt Stavelot, Fremdenverkehrsamt Theux, Fremdenverkehrsamt Trois-Ponts oder Königliches Fremdenverkehrsamt von Malmedy).

Ultra Tour des Sources (UTDS) | VORÜBERGEHENDE SPERRE VON 15.09.2019 BIS 31.12.2019

Profil

Farbe: Rosa
Länge: 157 KM
Höhenunterschied: 4140 mètres
Dauer: 20 Stunden an 5 Tagen
Schwierigkeitsgrad: +++++
Starts (wahlweise)

Touristeninformation Spa (Stadtzentrum)
Fremdenverkehrsamt Stoumont (Ortsmitte)
Touristeninformation Jalhay-Sart (Place du Marché)
Parkplatz Talsperre von La Gileppe (Jalhay)
Fremdenverkehrsamt Stavelot (Stadtzentrum – Abtei)
Fremdenverkehrsamt Theux (Stadtzentrum)
Fremdenverkehrsamt Trois-Ponts (Stadtzentrum)
Königliches Fremdenverkehrsamt von Malmedy (Stadtzentrum – Malmundarium)
Parkplatz Talsperre von Robertville (Waimes)

Empfehlungen

Getränke und Verpflegung zwingend erforderlich.
Unbedingt ein Mobiltelefon mitnehmen.
Rettungsdecke und Trillerpfeife werden empfohlen.
Nötig sind auch Stirnlampe und Ersatzbatterien.

Für die wechselhaften Witterungsbedingungen ist geeignete technische Ausrüstung (warme, wasserdichte Kleidung etc.) unerlässlich.
Diese Strecke ist technisch sehr anspruchsvoll: Wurzeln und Steine können bei Feuchtigkeit extrem rutschig sein.

Sie müssen Ihre sportlichen und physischen Fähigkeiten ganz genau einschätzen können, um sich dieser Herausforderung zu stellen, die sich als ausgesprochen strapaziös für Ihren Körper erweisen kann. Begeben Sie sich nie ohne Vorbereitung und ärztliche Untersuchung auf eine solche Distanz.
Die Strecke führt durch einen Teil des Hohen Venns. Die klimatischen Bedingungen dort können sehr wechselhaft sein. Verlassen Sie niemals die markierten Wege, vor allem nicht bei nebligem Wetter oder Schnee. Vergewissern Sie sich hier, ob das Naturschutzgebiet Hohes Venn auch zugänglich ist (rotes Plakat).

Zugänglichkeit

Außer nach fallweiser gegenteiliger Mitteilung ist die UTDS jedes Jahr vom 1. Januar bis zum 15. September geöffnet.
Während der Jagdsaison (vom 15. September bis zum 31. Dezember, außer bei einer vom zuständigen Ministerium angeordneten außerordentlichen Verlängerung) ist die Ultra Tour des Sources nicht zugänglich. Es wird ferner darum gebeten, den Wald zwischen 17.00 Uhr und 10.00 Uhr morgens nicht zu betreten. In dieser Zeit sind bestimmte Bereiche eventuell wegen Treibjagden komplett gesperrt.

Zu Ihrer Sicherheit und aus Respekt vor Fauna, Flora und den anderen Benutzern des Waldes begeben Sie sich bitte nie auf einen Weg, der aufgrund von Jagden oder forstwirtschaftlichen Maßnahmen gesperrt ist.

Klicken Sie auf die Karte, um den Parcours anzusehen.

Kommentare sind geschlossen