Partner

Zusammenarbeit für ein gemeinsames Ziel

Es ist eine besondere Herausforderung, unterschiedliche Akteure unter ein Dach zu bringen, verschiedene Fachbereiche zu versammeln und die Zielsetzungen rund um ein hochwertiges Projekt zu bündeln. Doch wir bei Trail sind es gewohnt, Berge zumindest zu erklimmen, wenn wir sie schon nicht versetzen können. 

ExtraTrail 12Ein Projekt dieser Größenordnung kann ohne die Begeisterung und Motivation seiner Anhänger nicht entstehen. Doch ist die Unterstützung öffentlicher und privater Partner unerlässlich zur Regelung logistischer Aspekte und zur Durchsetzung von Regulierungsbedingungen sowie für die Aufrechterhaltung der Finanzierung zugunsten der Projektinfrastruktur und der medialen Sichtbarkeit.
Diese Unterstützung erhalten wir durch die Kommunen und interkommunalen Verbände, die Tourismusbüros und Fremdenverkehrseinrichtungen, Wallonien und der Abteilung für Natur und Forstwesen. Alle arbeiten zusammen, um dem Naturerbe der Region einen nachhaltigen Mehrwert zu verleihen. Unterstützt werden wir ebenfalls durch Sportmannschaften und große Verbrauchermarken auf der Suche nach mehr Sichtbarkeit bei ihrem Zielpublikum. Nicht zuletzt unterstützen uns auch die regionalen wirtschaftlichen Akteure: Hotels, Unterkünfte, Restaurants, Gaststätten und andere Händler, bei denen neue Touristen stets willkommen sind.
Bis zum jetzigen Zeitpunkt hat ExtraTrail grünes Licht von der Abteilung für Natur und Forstwesen des Kantons Spa zur Errichtung einer Strecke auf dessen Gebiet erhalten, genau wie aktive Unterstützung durch DECATHLON Belgium & Kalenji, Spa Monopole sowie den Gemeinde Spa,  Stoumont, Jalhay, Stavelot, Theux und Trois-Ponts.

Kommentare sind geschlossen