Das Streckennetz von ExtraTrail

Ein Streckennetz für Trailläufer

ExtraTrail 15Um das Potential zu steigern und den Trailläufern die größtmögliche Abwechslung zu bieten, erschliessen wir mehrere ExtraTrail -Streckennetze auf den Gemeindegebieten, die an denen von Spa und Stoumont angrenzen.

Das Konzept von ExtraTrail kann durch diverse Tourismusbüros oder Fremdenverkehrseinrichtungen der benachbarten oder an Spa und Stoumont angrenzenden Gemeinden von Theux, Jalhay, Stavelot, Malmedy oder Waimes, unterstützt werden.

Querverbindungen zwischen den Strecken wären nun möglich, mit der gleichzeitigen Möglichkeit einer Verlängerung der Strecken und der Errichtung von Reiseunterkünften. Ein Trailläufer kann somit über Verbindungsstücke von ein paar Hundert Metern Länge von einer Strecke auf die andere springen. Dieser Ansatz begünstigt die Kombination mehrerer Strecken im Sinne einer größeren Vielfalt aber auch für eine größere Modularität auf langen Entfernungen.

Die Internetseite erteilt Auskunft über die Verbindungsmöglichkeiten zwischen den Strecken. Vor Ort werden Wegmarkierungen in einer bestimmten Farbe aufgestellt, um den Übergang von einer Strecke auf die andere zu kennzeichnen.

Diese Internetseite liefert genaue Hinweise zu den Streckenverläufen und dem Zustand der Wege, den zu treffenden Vorsichtsmaßnahmen, eine Wettervorhersage sowie praktische Informationen über Streckenschließungen bei Sturmwetterwarnung, in Jagdsaisons oder bei Treibjagden.

Kommentare sind geschlossen